Das Master- und Doktorandenkolloquium dient der Präsentation von laufenden Forschungsprojekten. Es gibt Gelegenheit zur Vorstellung von Konzepten sowie zur Diskussion methodischer Ansätze und bereits erarbeiteter Forschungsergebnisse. Es findet in Form von Blocktagen statt. Die Termine werden in Absprache mit den Teilnehmenden festgelegt. Um schriftliche Voranmeldung bei der Dozentin per E-Mail wird gebeten.

 

Teilnahmevoraussetzung:

Master-Examensphase oder Promotionsstudium, Projektpräsentation.

LÜ: ja